Schaumwein

Schaumwein

Eleganz, Festlichkeit, Tradition und manchmal Dekadenz – Wie kaum ein anderes Getränk umgibt den Sekt eine Aura des Erhabenen. Wie auch Rotwein und Weißwein ist Sekt ein traditionsreiches Getränk. Im Vergleich zu seinen nichtschäumenden Verwandten wurde der Sekt allerdings erst in der frühen Neuzeit „entdeckt“, nämlich Mitte des 16. Jahrhunderts in Frankreich. Weiter unten finden Sie eine kurze Einführung in das spannende Thema Sekt. Genießen Sie die prickelnde Auswahl bei Ab Hof Weine und gönnen Sie sich den Luxus. Bei uns finden Sie eine große Auswahl von Pricklern: Vom deutschen Winzersekt über Crémant und Champagner aus Frankreich bis zum spanischen Cava.

${ count } Ergebnisse

Qualitätsschaumweine bezeichnet man als Sekt

Sekt ist die übliche Bezeichnung für Qualitätsschaumwein. Es handelt sich dabei um einen Wein, bei welchem sich in einer zweiten Gärungsphase Kohlensäure entwickelt. Besonders für spezielle Anlässe und Feierlichkeiten hat sich das Getränk fest etabliert und wird gerne auch als Königsdisziplin des Winzerhandwerks tituliert. Sein Alkoholgehalt sollte mindestens zehn Prozent betragen. Seine Herstellung ist streng geregelt und so muss bereits der Grundwein von hoher Güte sein, um auch einen tollen Sekt hervorzubringen.

Versektung des Grundweins

In der Regel findet die Veredelungsstufe von Wein zu Sekt in sogenannten Sektkellereien statt. Die Versektung basiert dabei auf dem Grundwein. Für den Grundwein werden gesunde, reife Trauben verwendet, jedoch kein edelreifes oder gar angefaultes Lesegut. Generell sollten die Beeren über eine feine und frische Säure verfügen. Die Säure verstärkt den Geschmack des Sekts und verleiht ihm seinen Charakter. Da die Säure eine wichtige Rolle spielt, werden die Trauben bereits vor der eigentlichen Lese geerntet, da die Säure natürlich im weiteren Reifungsverlauf abnimmt.

Sekt gärt in der Flasche

Die traditionelle Flaschengärung erfolgt bereits in den Flaschen, in denen der Sekt später auch an den Endverbraucher ausgeliefert wird. Die Gärung dauert nach dem Weingesetz mindestens neun Monate und findet in einem kühlen Kellergewölbe bei ungefähr 13 °C statt. Nach abgeschlossener Lagerung erfolgt der Rüttelprozess, um die abgestorbenen Hefen aus der Flasche zu entfernen. Mit einer technischen Vorrichtung werden die Flaschen einmal täglich um einen festgelegten Winkel gedreht. Die allmähliche Neigung und Drehung mit dem Flaschenhals nach unten sorgt schließlich für die zentrale Ablagerung der überflüssigen Hefe und erleichtert die Entnahme. Je nach Größe einer Sektkellerei kommen auch vollautomatisierte Großanlagen zum Einsatz, die hunderte von Flaschen gleichzeitig handhaben können.

Drei unterschiedliche Schaumweine: Sekt, Prosecco und Champagner

Sowohl Sekt, Prosecco als auch Champagner sind Schaumweine und nicht jeder Mensch hat ein detailliertes Verständnis dafür, was eigentlich der Unterschied zwischen diesen drei Getränken ist.

Champagner gilt in vielen Weltregionen als das festlichste und edelste Getränk überhaupt. Im Grunde genommen ist Champagner aber nichts anderes als eine Art Sekt, der einem besonderen Regelwerk zur Herkunft und Herstellung unterliegt. So dürfen Champagner nur aus der Region Champagne in Frankreich stammen und mit den Rebsorten Pinot Noir, Pinot Meunier oder Chardonnay hergestellt werden. Desweitern gibt es zahlreiche Regeln zum Mischverhältnis, dem Verschluss und der Lagerung dieses Qualitätsschaumweines. Der entscheidende Unterschied zwischen Sekt und Prosecco ist die Art und Weise, wie der Wein seine prickelnde Eigenschaft bekommt. Während Sekt durch reine Flaschengärung zum Perlen gebracht wird, wird dem Prosecco in der Regel künstlich Kohlensäure hinzugefügt. Das führt dazu, dass der Sekt intensiver und langanhaltender prickelt und schäumt, während der Prosecco den Vorteil hat, wegen seiner milderen Säure und der geringeren Kohlensäure etwas angenehmer zu sein.

Internationaler Sektkonsum

Als bedeutender Markt für Sekt in Europa gilt Deutschland. Rund ein Viertel der weltweit produzierten Sektflaschen werden in der Bundesrepublik konsumiert. Es werden mehr Flaschen nach Deutschland importiert als exportiert. Die größten Sekt-Wachstumsmärkte stellen Indien und China dar – dort wird eine Vervierfachung des Sektanteils am nationalen Alkoholkonsum erwartet. Was die Qualität von Sekt angeht, so kann man international eine klare Tendenz zu höherwertigen Sekten beobachten, unabhängig von der allgemeinen Wirtschaftslage der Sektländer.

Bei Ab Hof Weine Sekt online bestellen

Sekt von hoher Qualität gibt es heute selbstverständlich auch aus Produktionsstätten außerhalb der Champagne. Hier finden Sie Schaumwein-Köstlichkeiten für feierliche Anlässe, zum Verschenken oder den Genuss mit Freunden! Ab Hof Weine lädt Sie zu einer prickelnden Entdeckungsreise ein. Bestellen Sie bei uns online die besten Sekte Europas.


Deine Vorteile bei Ab Hof Weine

Schneller & vereinfachter Wein-Finder

Kostenloser Versand ab 12 Flaschen pro Weingut

Persönliche & individuelle Wein Beratung

Spannendes & abwechslungsreiches Sortiment

Jeder Wein ist wie auch jeder Mensch einzigartig. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die richtigen Weine für Deinen Geschmack zu finden. Dabei machen wir Dir die Weinsuche schneller, einfacher und unterhaltsamer! Gemeinsam mit unseren Ab Hof Winzern unterstützen wir Dich persönlich bei Deiner Reise zum Wein und versorgen Dich dabei mit spannendem Hintergrundwissen.

Keine Aktion mehr verpassen?
Keine Aktion mehr verpassen?

Wir belohnen Dich! Hin und wieder versorgen wir Dich mit unwiderstehlichen Angeboten, interessante Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema Wein. Abonniere jetzt unseren Newsletter, um als Erstes von Aktionen, Goodies & Giveaways von uns oder unseren Partnern zu erfahren!

Finde die besten aktuellen Rabattaktionen auf einen Blick

Erfahre Spannendes aus der Welt des Weins

Nutze zahlreiche weitere Vorteile und Rabatte von unseren Partnern

Verpasse kein Gewinnspiel mehr

Zur anmeldung

Nicht fündig geworden?

Manchmal findet man einfach nicht, was man sucht oder ist sich noch nicht sicher, wie man den richtigen Wein für sich finden kann. Keine Sorge, wir lassen Dich nicht im Stich! Wir beraten Dich gerne persönlich bei Deiner Weinauswahl und helfen Dir dabei, den richtigen Wein zu finden.

1

Erzähle uns kurz über Deinen Geschmack. Für die persönliche Beratung kannst Du einfach Deine Lieblings-Geschmäcker anhaken und wir können uns dann ein Bild von Deinem Geschmack machen.

2

Gibt es Weine und Aromen, die Du überhaupt nicht magst? Deine Angaben helfen uns dabei, die Suche nach den passenden Weinen für Dich zu verfeinern. Bitte vergiss dabei nicht, Deine Kontaktdaten anzugeben.

3

Wir besprechen uns mit unseren Winzern und begeben uns für Dich auf die Suche nach dem richtigen Wein. Sobald wir fündig geworden sind, kontaktieren wir Dich und schlagen Dir ein paar Weine vor.

4

Wir können es kaum erwarten zu erfahren, wie Dir der Wein geschmeckt hat. Bitte lasse uns ein Feedback zukommen, damit wir das nächste Mal für Dich noch schneller den passenden Wein finden können!

…

Weinberatung anforden

Zur Beratung