Rotwein

Rotwein

Über Rotwein gibt es viel zu erfahren und zu entdecken. Genau das macht die Weinkunde generell zu einem so aufregenden Thema, mit dem sich weltweit Experten und Laien mit viel Hingabe beschäftigen. Denn nicht jeder Wein ist gleich! Wir hoffen, Ihnen mit den folgenden Weine und der kleine Einführung weiter unten einen ersten Blick in die Welt des Rotweins geben zu können und ihre Neugier auf dieses besondere Thema weiter zu beflügeln. Ob himbeer- oder rubinrot, ob edler Bordeaux, Cabernet Sauvignon, Merlot oder Spätburgunder – auf dem Ab Hof Weine-Portal können Sie Rotwein in allen Nuancen und mit den unterschiedlichsten Eigenschaften entdecken und online bestellen.


Die Rotwein Rebsorten:

${ count } Ergebnisse

Rotwein und seine Farben

Rotwein wird aus Trauben mit dunkler Farbe hergestellt. Nach der Ernte wird der Saft der Trauben zusammen mit der Beerenhaut und den Samen gepresst, das verleiht ihm seine rote Farbe. Junger Rotwein hat eine purpurrote Farbe, die sich im Laufe der Zeit in Richtung Lila und Granatrot verändert. Wenn der Wein weiter altert, kommen Erdtöne wie „Bordeaux“ und Ocker hinzu. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass er eventuell zu lange gelagert wurde.

Berühmte Rotweinländer und Rebsorten

Traditionell sind in Europa vor allem Frankreich, Italien und Spanien für ihre erlesenen Rotweine berühmt. Die besten Rotweine kommen heute aber aus den unterschiedlichsten Regionen und nicht immer nur dorther, wo man sie erwartet.Die berühmtesten Rebsorten für Rotwein sind Cabernet Sauvignon, Merlot, Spätburgunder und Cabernet Franc. Diese Sorten stammen ursprünglich aus Frankreich und werden inzwischen weltweit angebaut. Deutsche Rebsorten, aus denen hochwertige Rotweine hergestellt werden, sind zum Beispiel Lemberger und Sankt Laurent.

Reifung von Rotwein

Der Wein reift in Fässern und in der Flasche. In der Flaschenreifung nimmt der Rotwein an fruchtigen Elementen und Holzaromen ab. Dies geschieht im Rahmen der sogenannten Feinoxidation, für die der in der Flasche mit eingeschlossene Sauerstoff sorgt. Viele Winzer lagern ihren Wein in Eichenfässern. Deren Wände sind durchlässig für Sauerstoff, was dazu führt, dass der Wein oxidiert und reift. Der Wein gewinnt an Tannin und wird kräftiger. Er verliert an Frische und nimmt Röst- und Raucharomen an, die ihm die Kraft verleihen um neben herzhaften Gerichten wie Wild und dunklen Saucen bestehen zu können.

Trocken, halbtrocken, lieblich und süß

Bei der Gärung von Wein wird Zucker in Alkohol verwandelt. Die nach der Gärung verbleibende Restsüße bestimmt den Süßegrad und damit die Geschmacksangabe des Weins. Geschmacksangaben werden beim Wein EU-weit einheitlich geregelt, können sich in der konkreten Bezeichnung aber von Land zu Land unterscheiden. Eine Angabe auf dem Etikett ist dabei nicht vorgeschrieben und ist in Deutschland auch nur bei trockenen Weinen üblich. Bei der Einteilung in die verschiedenen Geschmacksrichtungen spielen der Restzuckergehalt in Verbindung mit dem Säuregehalt eine Rolle. So darf bei einem trockenen Rotwein der Restzuckergehalt maximal 9 g/l betragen, während der Säuregehalt zur gleichen Zeit höchstens 2 g/l niedriger sein darf. Halbtrockener Rotwein darf höchstens 18 g/l Restzuckergehalt enthalten, wobei der Zucker nicht mehr als 10 g/l über dem Säuregehalt liegen darf. Je nach Säuregehalt können halbtrockene Weine eher trocken oder süß schmecken. Halbsüße bzw. liebliche Rotweine dürfen bis zu 45 g/l Restzucker beinhalten, während süße Rotweine einen noch größeren Restzuckergehalt haben.

Hinweis zur Verkostung

Bei unterschiedlichen Rebsorten unterscheidet sich auch die optimale Trinktemperatur. Während weiße und süße Weine eher kalt getrunken werden, wird bei Rotwein Zimmertemperatur empfohlen, d.h. zwischen 16 und 18°C. Auf diese Weise wird dem Rotwein die Möglichkeit gegeben, seine ganzen Aromen freizugeben und seinen Geschmack vollständig in Mund und Nase zu entfalten. Junge, fruchtige Rotweine setzen schon bei niedrigeren Temperaturen (12 - 13°C) ihr ideales Aroma frei.




Deine Vorteile bei Ab Hof Weine

Schneller & vereinfachter Wein-Finder

Kostenloser Versand ab 12 Flaschen pro Weingut

Persönliche & individuelle Wein Beratung

Spannendes & abwechslungsreiches Sortiment

Jeder Wein ist wie auch jeder Mensch einzigartig. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die richtigen Weine für Deinen Geschmack zu finden. Dabei machen wir Dir die Weinsuche schneller, einfacher und unterhaltsamer! Gemeinsam mit unseren Ab Hof Winzern unterstützen wir Dich persönlich bei Deiner Reise zum Wein und versorgen Dich dabei mit spannendem Hintergrundwissen.

Keine Aktion mehr verpassen?
Keine Aktion mehr verpassen?

Wir belohnen Dich! Hin und wieder versorgen wir Dich mit unwiderstehlichen Angeboten, interessante Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema Wein. Abonniere jetzt unseren Newsletter, um als Erstes von Aktionen, Goodies & Giveaways von uns oder unseren Partnern zu erfahren!

Finde die besten aktuellen Rabattaktionen auf einen Blick

Erfahre Spannendes aus der Welt des Weins

Nutze zahlreiche weitere Vorteile und Rabatte von unseren Partnern

Verpasse kein Gewinnspiel mehr

Zur anmeldung

Nicht fündig geworden?

Manchmal findet man einfach nicht, was man sucht oder ist sich noch nicht sicher, wie man den richtigen Wein für sich finden kann. Keine Sorge, wir lassen Dich nicht im Stich! Wir beraten Dich gerne persönlich bei Deiner Weinauswahl und helfen Dir dabei, den richtigen Wein zu finden.

1

Erzähle uns kurz über Deinen Geschmack. Für die persönliche Beratung kannst Du einfach Deine Lieblings-Geschmäcker anhaken und wir können uns dann ein Bild von Deinem Geschmack machen.

2

Gibt es Weine und Aromen, die Du überhaupt nicht magst? Deine Angaben helfen uns dabei, die Suche nach den passenden Weinen für Dich zu verfeinern. Bitte vergiss dabei nicht, Deine Kontaktdaten anzugeben.

3

Wir besprechen uns mit unseren Winzern und begeben uns für Dich auf die Suche nach dem richtigen Wein. Sobald wir fündig geworden sind, kontaktieren wir Dich und schlagen Dir ein paar Weine vor.

4

Wir können es kaum erwarten zu erfahren, wie Dir der Wein geschmeckt hat. Bitte lasse uns ein Feedback zukommen, damit wir das nächste Mal für Dich noch schneller den passenden Wein finden können!

…

Weinberatung anforden

Zur Beratung